Ihre Eigene Website in 3 Schritten

Sie möchten Ihre eigene Webseite und Homepage selbst erstellen oder erstellen lassen? So geht's.

1.

Kostenloses Gespräch vereinbaren

2.

Website Inhalt und Anforderungen definieren

3.

Passendes System und Anbieter auswählen

Webdesign das ins Budget passt

Ob Jimdo, Zeta Producer oder WordPress, egal welches CMS sie wählen, wir bringen Ihre Website budgetgerecht online.

Eine eigene Website muss nicht teuer sein, um professionell zu wirken. Sie bestimmen, was Sie unter Anleitung selbst erledigen und was Sie auslagern möchten.

Schon in 2-4 Wochen ist Ihre persönliche Website online.

Fordern Sie noch heute Ihr kostenloses Budgetgespräch an!

Was es für eine eigene Website braucht

Budget

Ein Mindestbudget von Fr. 500. Der Preis ist weitgehend davon abhängig, welche Anforderungen Sie an die Website stellen und wie viel Sie selbst erledigen.

Inhalt

Ihren Text und Inhalt, am Besten in elektronischer Form. Auch ein Prospekt oder Entwurf kann helfen. Persönliche Bilder werten den Webauftritt zusätzlich auf.

Änderungen

Ihre Überlegungen dazu, was auf der Website wie oft geändert werden soll (saisonale Angebote, Aktionen, Informationen) und ob Sie die Änderungen selbst erledigen oder auslagern möchten.

Vorstellungen

Ihre Vorstellungen darüber, wie die Internetseite aussschauen und was sie können soll.

Zeit

Mehr oder weniger Zeit und Begabung um die Website mittels passendem CMS entweder selbst zu gestalten oder dem Profi zu überlassen.

Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.
- Aristotoles -

Die Content Management Systeme (CMS)

Je nach Budget, Anforderungen und Vorstellungen kommt eines der nachstehenden Systeme zur Anwendung. Dabei handelt es sich um Programme, die es ermöglichen, die Website auf vereinfachte Art und Weise mit Inhalten zu füllen und zu verwalten.

✪ ✪ ✪

Einfach

Gesamtbudget
Fr.  500  –  1’000

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen
  • Paketangebot mit Templates, CMS und Hosting
  • Anleitungen in Deutsch
  • Rasche Ergebnisse

Nachteile:

  • Webbaukasten mit eingeschränkten Möglichkeiten
  • Wenig Individualität

Anmerkung:

  • cloudbasiert

✪ ✪ ✪ ✪

Flexibel

Gesamtbudget
Fr.  750  –  1’750

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen
  • Bearbeitung "offline" möglich
  • Umfangreiche Modulauswahl inkl. kleinem Shop
  • Flexibel und gut erweiterbar

Nachteile:

  • Erstanschaffung etwas teurer
  • Onlinemutationen beschränkt

Anmerkung:

  • Windows Programm örtlich installiert. Webserver erforderlich.

✪ ✪ ✪ ✪ ✪

Umfassend

Gesamtbudget
ab Fr.  1’200

Vorteile:

  • Inhalte einfach änderbar
  • Weltweite Verbreitung
  • Unbeschränkte Möglichkeiten
  • Grosse Modul- und Template-Auswahl

Nachteile:

  • Wartungsintensiv
  • Für Laien im Entwicklungsmodus nicht ganz einfach zu bedienen

Anmerkung:

  • Datenbank und cloudbasiert

Eine Website zum Budgetpreis?

Kostenloses Budgetgespräch

Bei einem Start in die Selbständigkeit oder dem Gründen einer Firma ist das Website-Budget in der Regel eher bescheiden, eine Onlinepräsenz aber unverzichtbar. Die Zeit, um selbst „Hand anzulegen“ fehlt oder man möchte die Gestaltung der Website zu einem günstigen Preis dem Profi überlassen. Wie auch immer, ein kostenloses Budgetgespräch gibt Aufschluss.

Website selber machen

Warum nicht alles selber machen?

In der Regel ist die Selbstgestaltung der Website ohne den Beizug eines Profis keine gute Idee. Dies trotz verhältnismässig einfachen Webbaukästen. Insbesondere bei der Erst- oder Neugestaltung des Webauftritts sollte man einen Profi beiziehen oder sich coachen lassen. Man erspart sich damit viel Zeit und Mühe und verhindert Fehlentscheide.

Die häufigsten Fehler, die von Nichtprofis gemacht werden:

  1. Das CMS (Content Management System) passt nicht zu den Bedürfnissen oder verwendet veraltete Techniken und Webstandards.
  2. Das erforderliche Fachwissen oder der Aufwand werden unterschätzt.
  3. Die Suchmaschinenoptimierung fehlt oder ist unprofessionell.
  4. Layout und Inhalt wurde nicht für den Einsatz auf mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet optimiert, was sich auch in den Suchresultaten bei Google auswirkt.
  5. Die Website braucht zu lange zum laden, was meist auf eine fehlende oder ungenügende Bilderoptimierung zurück zu führen ist.
  6. Design, Farben und Schriften passen nicht zum Erscheinungsbild des Unternehmens (fehlendes  Corporate Design).

    Kontakt aufnehmen

    Ja, ich habe Interesse an einem kostenlosen Budgetgespräch.

    Ein kostenloses Budgetgespräch bringt Aufschluss über:

    • Die einzelnen Schritte bis zur Aufschaltung der Internetseite
    • Die Gesamtkosten für Konzeption, Design, CMS und Hosting
    • Das passende Bearbeitungssystem für Ihre Internetseite
    Beat Dietschweiler freut sich, Sie informieren zu dürfen.

    Dietschweiler Consulting
    Industriestrasse 17
    8627 Grüningen

    QR Code Dietschweiler Consulting